Expedition Sinn

logo_schwarzDie Idee für dieses Projekt stammt von meinem Freund Chris Batke. Er möchte in einem Selbstexperiment zusammen mit anderen Interessierten erforschen, ob und wie die Arbeit in einer hierarchielosen Organisation (nach Frederic Laloux) funktionieren kann. Jeder einzelne soll dabei seine volle Persönlichkeit einbringen und alle Masken abnehmen können.

Wir wollen uns als eine Art “Potential-entfaltungs-gemeinschaft” gegenseitig in unseren Projekten unterstützen und mittelfristig unsere Traumjobs selbst erarbeiten.


Begeistert von dieser Idee sicherte ich Chris meine Teilgabe an der “Expedition Sinn” zu und engagiere mich seitdem für die interne Organisation und den Unterhalt der Website. Bisher wurden zwei dreitägige Workshops mit dem Namen “Purpose Quest” (in Hannover und Berlin) organisiert. Großartige Verbindungen sind daraus entstanden und die Community wächst. Im nächsten Schritt geht es um die interne Organisationsentwicklung, denn wir wollen die “Expedition Sinn” auf das nächste Level bringen.

Weitere Infos unter www.expedition-sinn.de